Lisa liebt das schöne Leben

Havixbeck – kenn ich. Da war ich im vierten Schuljahr „auf dem Ponyhof“. Es war unsere Abschlussfahrt. Von Lünen nach Havixbeck sind es geschätzte 50km – mir kam es vor wie eine Weltreise. Ich kann mich noch an mein Pferd namens Dajascha erinnern, es war weiß. Wir mussten immer in einer Reihe ausreiten, vor mir lief ebenfalls ein weißes Pferd. Es hieß Pepsi und hat immer gefurzt. (Vielleicht mag ich deshalb lieber Coca Cola?!) Soviel zu meinen bisherigen Erlebnissen und Erinnerungen in und an Havixbeck.

Bis zum gestrigen Tage, da stellte sich Havixbeck von seiner schönsten Seite vor! Meine Assoziationen an Havixbeck, in der Nähe von Münster gelegen (so schreibt man das doch oder Manon? :)), sind um eine Millionen Prozent aufgewertet!!!!!

Lucie (meine herzallerliebste happy Freundin und Bloggerin aus Münster – Lesjumelles.berlin) und ich hatten uns seit meiner Hochzeit (im Juli) nicht gesehen! Dass DAS überhaupt nicht geht, war uns klar. Deshalb machten wir fix ein Date aus. Lucie behauptet, es sei ihre Idee gewesen, ich sage, es war meine Idee – EGAL, die Idee war nämlich hervorragend von uns beiden: wir besuchen Manon von meetmeathome.de in Ihrem Conceptstore „das schöne Leben“ in Havixbeck! Gesagt, getan.

In bester-happy-endlich-wieder-ein-Lucie-Lisa-Date-Laune betraten wir das schöne Leben und wurden wirklich direkt von so viel Schönheit angestrahlt!!!! „Das muss ich kaufen“, „Das brauch ich!“, „Das verschenke ich“ kreischten wir direkt wie zwei Shoppingwütige, obwohl wir erst einen Zentimeter des Ladens gesehen hatten! Dann kam Manon die Treppe aus dem Lager hochgeeilt und begrüßte uns freudestrahlend und ebenfalls happy! (Wir hatten uns online auf Instagram angemeldet und standen nun offline im Laden, es gibt doch noch Begegnungen außerhalb des www.) Mit bestem Käffken und Procecco in den schönsten Bechern (es muss nicht immer klirrendes Glas sein) begannen Lucie und ich den langen Streifzug (Beutezug passt wohl eher) durch das schöne Leben. Denn es gibt so viel zu entdecken.

Manon hat ungelogen so tolle und außergewöhnliche Produkte von Interior bis Food, die man entweder und unbedingt selbst braucht oder einfach nur verschenken muss. Weil sie schön sind, besonders, stylisch, einzigartig (ganz eigenen Kaffee!!!!), liebevoll und auserwählt. Und ganz nebenbei kennt sie jedes ihrer Produkte, weiß dazu kleine Geschichten zu erzählen und gibt ihren Produkten noch mehr Schönheit und Persönlichkeit.

Das Design des Ladens ist bereits wunderhübsch. Alle Wände sind mutiger- und glücklicherweise in einem ganz dunklen Blauton gestrichen, dazu passt perfekt der Holzboden, der Verkaufstresen, die Regale und liebevoll-gestalteten Verkaufsinseln. Kleine handgeschriebene Zettelchen werden mit Maskingtape gut platziert und geben nicht nur Fachwissen „weltbester Pfefferminz-Schnaps“ preis, sondern zeigen auch die persönliche Manon-Note.

Ich bin verliebt in die Postkarten-Posterwand! Ich habe noch nie gesehen, dass in einem Laden Postkarten und Posterdrucke so sehr gewürdigt werden, wie hier „im schönen Leben“ Und das zurecht! Ich liebe gute Typografie und tolle Gestaltung.

In Manons Laden kann einem genau so eine Vorliebe zum Verhängnis werden – im positivem Sinne. Hier gibt es keine 0815 Produkte, hier springt das Designerherz auf und ab und fährt Achterbahn von Regal zu Regal. Man merkt allen Produkten an, dass sie mit Liebe, Designverstand und nach dem Kriterium „schön“ (passend zum Namen des Ladens) von Manon höchstpersönlich ausgesucht wurden.

Es gibt Schokolade, die vom Schokoladenhersteller, der zufällig auch Illustrator ist, selbst gestaltet wird. Meine Lieblingskalender von Navucko liegen hier in allen Farben neben hübschen Postkarten. Die Flaschenöffner in Flaschenform von Kitschcanmakeyourich gibt es hier ebenso wie hübsche, kleine Taschen von Housedoktor oder qualitativ hochwertige Notizbüchern (es war neon – ich brauchte es einfach!!!!)

Ich kann nur eines sagen: die Weihnachtsgeschenkliste konnte durch den Besuch im schönen Leben um einige „abgehakt-Häkchen“ vervollständigt werden und es wird definitiv nicht der letzte Besuch in Havixbeck, im schönen Leben und bei Manon gewesen sein! Aber nur in Begleitung mit Lucie! Zusammen alles abzufeiern macht einfach doppelt Spaß! Nee, dreifach Spaß – Manon ist auch mit von der Partie / Party! Yeahhochdrei.

Also, macht Euch flux auf den Weg nach Havixbeck ins schöne Leben. Lasst Euch in die Welt von Manon entführen und bringt viel Zeit mit, denn es macht einfach nur Freude, alle Produkte auf sich wirken zu lassen, zu bestaunen und zu shoppen!

Lisa ♥ das schöne Leben

Das schöne Leben auf Facebook und auf Instagram.

Wie es Lucie im schönen Leben fand, könnt Ihr hier lesen: Lucies Blogeintrag

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.