Lisa liebt Pommes, Mayo, Currywurst

pommes-mayo

Pommes sind vollkommen gesund, Healthy Food sozusagen. Sie bestehen doch schließlich aus Kartoffeln! Dieses bisschen Fett … hihi! Nee ich weiß schon, dass es 10000x gesünderes Essen gibt, aber ich bin ein unglaublich großer Fan von CPM = Currywurst Pommes Mayo! Manchmal darf man auch sündigen und sich eine ordentliche Mantaplatte gönnen! Der Ruhrpott-Slang lässt grüßen.

Im Ruhrpott reihen sich die Pommesbuden aneinander. Im Rheinland hingegen (ich wohnte ca. 1 Jahr dort) glich die Suche nach einer ordentlichen Pommesbude der Suche nach der Nadel im bekannten Heuhaufen. Beim Umzug wollte ich der helfenden Mannschaft eine köstliche Currywurst, Pommes, Mayo (eigentlich auch ein Wort: Currywurstpommesmajo oder Pommesmayocurrywurst) spendieren und hätte mit Subs von Subway, diversen Kaffee-Spezialitäten von Starbucks oder mit High-Class-Pommes-Deluxe dekoriert mit Blattgold wiederkommen können, nicht aber mit einer schlonzigen und einfachen CPM.

Wahnsinn! Wirklich! In dieser großen Stadt Düsseldorf gibt es tatsächlich nur ausgewählte Pommesbuden, wie ich nachher herausgefunden habe. Oder ich wohnte im falschen Stadtteil – lasse mich gern von Insidern eines Besseren belehren.

Hier im Ruhrpott sieht es für mich und meinen Hunger auf Pommes und Currywurst schon viel besser aus. Einzige Konkurrenten sind Dönerbuden, Pizzerien oder die großen Fast-Food-Ketten. Die Wahl der richtigen Pommesbude ist natürlich auch entscheidend. Mal schmecken die Pommes besser, in der anderen Bude ist die Currysauce leckerer. Der Mix macht es. Also immer schön abwechseln zwischen den Favorite-Pommesbuden!

Das einzige Hindernis scheint meine Bestellweise zu sein. Diese läuft nämlich immer wie folgt ab:

Ich: Hallo. Ich hätte gern Pommes, Mayo, Currywurst.
Pommesbuden-Frau (PBF): Currywurst, Pommes, Mayo?
Ich: Ähh, ja, bitte. (SAGTE ICH DOCH GERADE!)
PBF: Auf die Pommes ´was drauf?
Ich: JAAAAA! Mayooooooo! (Was hat sie nicht verstanden???)
PBF: Also eine Currywurst mit Pommes UND Mayo.
Ich: JAAAAAAAAAAAAAAAAAA! (JAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!)
PBF: Kein Ketchup?
Ich: NEIN! (ALTER EY!!!!!!!)
PBF: Currywurst nachwürzen?
Ich: JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! (Mir egaaaaaaal – mach fertig!!!!!)
PBF: Alles klar, Pommes, Mayo, Currywurst kommt sofort.
Ich: DANKEEEEEEE! (NICHT!)

Geht doch. Diverse Umstellungsversuche beim Bestellen der einzelnen Wünsche hilft auch nichts. Ich spreche aus Erfahrung, wurde schon diverse Male getestet im Laufe meines Pommesbuden-Lebens.

Da ist es doch einfacher, wenn ich meiner zweiten Leidenschaft, dem halben Hähnchen, fröhne. Da stellt man sich einfach an den Hähnchenwagen, nickt dem Hähnchenwagen-Betreiber nett zu und bestellt locker flockig 1 Halbes. (Wahlweise auch zwei Hähnchenkeulen!) Tüte auf, Hähnchen rein. Kein Gefrage! Kein Geschwätz! Nur purer Geschmack!

Lisa ♥ ihr Healthy Food!

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Das war wohl ein CPM-Tag heute. Hatten wir auch! Unvergleichlich gut (insbesondere bei Heißhunger)! Und war nicht schwierig zu bestellen…. 3 x Currywurst Pommes Mayo – fertig!
    Und morgen? Morgen gibts wieder was salatiges … oder so!
    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.