Lisa liebt „Repeat“ – ein Versuch der Erklärung

Repeat! Wiederholung! Immer und immer wieder. In Dauerschleife! Ich oute mich, ich bin definitv ein Repeat-Hörer, repeat-süchtig sozusagen. Wenn mich ein Lied so richtig packt, lässt es mich auch nicht mehr los. Dann MUSS ich es einfach in Dauerschleife hören, ich MUSS den Text so schnell wie möglich können, damit ich es endlich mitsingen kann!

Wenn ich gefragt werde, auf welche Musikrichtung ich stehe, kann ich es nie beantworten. Ich will in keine Richtung gedrängt werden, ich will das hören, was ich mag. Wozu ich singen kann. Wenn Leute dann sagen, ich hätte keinen Musikgeschmack – mir doch egal! Dann habe ich halt einen Lisa-liebt-Musik-Geschmack! So. Der Mix macht es: Pop, Rock, 80er/90er, R´n´B, deutsche Künstler wie Philipp Poisel oder Clueso, Klassiker von Queen oder den Beatles, aber NIE NIE NIE Volksmusik. Noch nicht mal als Partymusik! Wenn alle bei Helene Fischer die Tanzfläche stürmen, mach ich mich vom Acker!!!

Früher war Repeat-Hören eher schwierig. Einen „Repeat-Knopf“ gab es damals auf dem Kassettenrekorder nicht. Wenn ein Lied gefiel, spulte man zurück, kam dann noch bis zum Lied vor dem Lieblingslied und vergeudete Zeit. Nicht sinnvoll. Dann kam die große Stunde! CDs!!!! Meine erste Maxi Single war WANNABE von den Spice Girls, aber ein richtiges Repeat Lied wurde es nicht. Nur ein Lieblingslied. Da gibt es natürlich auch Unterschiede! Wobei ein Lieblingslied durchaus auch ein Repeat-Lied sein kann und umgekehrt.

Hier mal ein Versuch einer Top-Ten-Liste mit meinen ganz persönlichen Lisa-Repeat-Liedern.

1. Backstreet Boys – Quit playing games
Das war wohl mein absolut erstes Repeat-Lied. Zum Namenstag (November) bekam ich diese Maxi Single und hörte das Lied kontinuierlich, in jeder freien Minute, bis Weihnachten. Die Nerven meiner Mama wurden stark strapaziert.

2. Train – Drops of Jupiter (zu Youtube)
Nicht nur mein absolutes Lieblingslied, auch mein Abi-Lied und immer noch ein wunderbaren Repeat-Lied!!!!

3. Vanessa Amorosi – Shine
Kennt Ihr das noch??? „You can give your life, you can lose your soul, you can bang your head or you can drown in a hole“ … aha. Das Lied habe ich mir sogar 3x hintereinander auf eine CD gebrannt, bevor ich den Repeat-Knopf an meinem CD-Player entdeckte.

4. Seeed – Release
2004 als mein persönliches Sommerlied entdeckt! Auf dem Weg zur Uni in meinem lila Polo in absoluter Repeat-Dauerschleife gehört!

5. Beginner – Fäule (zu Vimeo)
Das Lied ist einfach nur MEGA! Ich wollte den Text können, deshalb wurde es rauf- und runter gehört! Und, ich kann den Text! Ich bin Rapper.

6. Alanis Morissette – Ironic
Das erste Lied, das ich mit meinem eigenen Gesang als mp3 hatte! Repeat-Lied seit der ersten Stunde!

7. Adele – Send my love
Ein ganz neues Repeat-Lied. Wahrscheinlich wurde ich auch hier angestachelt, es immer und immer wieder zu hören, weil ich einfach MITSINGEN wollte! Geschafft.

8. Robert Francis – Junebug
Das Lied hörte ich im Dauer-Wiederhol-Modus auf der Fahrt zwischen Lünen und Münster – hin und zurück – während meiner Zeit in einer Münsteraner Agentur. Über Kopfhörer, um die dämlichen Gespräche oder Telefonate der Mitreisenden nicht hören zu müssen!

9. Haim – Falling (zu Youtube)
Mein „Samstag-putzen-ist-doch-gar-nicht-so-schlimm-Repeat-Lied“!

10. Philip Poisel – Erkläre mir die Liebe (hier eine Live-Version!!!! zu Youtube)
Seit kurzem mein „Samstag-putzen-ist-doch-gar-nicht-so-schlimm-Repeat-Lied“. Zugegeben, ich musste mich mit dem Lied anfreunden, aber jetzt sind wir BESTE FREUNDE! Das Lied ist toll!

Habt Ihr auch Repeat-Lieder? Her damit!!!

Lisa ♥ Repeat-Lieder!

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. Also bei mir war WANNABE definitiv ein Repeat-Song (und heute immer noch ein Lieblingslied). Das ging soweit, bis irgendwann irgendein Erwachsener reinkam und meine Anlage sehr energisch ausgeschaltet hat und rief „Es reicht für heute!“. 😀
    Danach folgten große (und weniger große) Hits, wie z. B. der Rigga-Ding-Dong-Song, Complicated von Avril Lavigne, Aurelie von den großartigen (Wir sind) Helden oder Since U been gone. Und der letzte große Repeat-Song war Downtown von Macklemore. ^^
    Eine Top 10 würde ich aber wohl nicht mehr zusammenkriegen – dafür waren es einfach zu viele. 😀

  2. Boa Lisa, ich kann’s nur voll und ganz bestätigen: du bist die krasseste Repeathörerin!!!! Wie viele Lieder ich deswegen auswendig kann!!!😂 😘🎶🙈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.